fecher feiert neues Büro in Rödermark

Neues Firmengebäude eingeweiht

Das neue Firmengebäude von fecher ist jetzt auch offiziell eröffnet. Die feierliche Einweihung fand im Rahmen einer Feierstunde am 4. September 2015 statt. Neben dem Firmengründer Eberhard Fecher hielt der Bürgermeister von Rödermark, Roland Kern, eine kurzweilige Ansprache, mit der er den Neu-Rödermärkern allzeit gute Geschäfte wünschte. Auch die Nachbarn aus dem umliegenden Gewerbegebiet, diverse Geschäftspartner und natürlich die fecher-Mitarbeiter aus allen Niederlassungen gratulierten zahlreich.

Insgesamt waren weit über 70 Gäste erschienen und feierten bis in den frühen Morgen hinein im eigens aufgestellten Festzelt. Zur ungezwungenen Atmosphäre passte die angenehm jazzigen Musik der Rodgauer Band Live-Lounge mit ihrer Front-Sängerin Claudia Lemperle. Und so ist es kein Wunder, dass sich beim leckeren mediterranen Buffet und einem guten Tropfen Groß-Umstädter aus der Region viele spannende Begegnungen und mancher anregende Austausch ergeben haben. Schließlich trifft man sich nicht alle Tage in so großer Runde, um auf das Wohl von fecher anzustoßen!

Im April 2015 hat das fecher-Team seine neu gebauten Geschäftsräume in Rödermark bei Frankfurt bezogen. Neben einem erweiterten Platzangebot und kürzeren Wegen trägt zum Wohlfühl-Faktor auch das Gebäudekonzept bei, das einen ökologisch nachhaltigen Low-Tech-Ansatz verfolgt.

In dieser Diashow finden Sie einige Eindrücke: